Category: German 7

Angewandte Mathematik, Finanzmathematik, Statistik, by Helmut Alt

By Helmut Alt

Die mit dem vorliegenden Band 1 eroffnete Reihe Anwendung programmierbarer Taschenrechner bietet dem Leser eine breite Palette von AufgabensteIlungen aus Gebieten der Natur- und Wirtschaftswissenschaften, fur die Programme zur numerischen Losung erarbeitet wurden. Dieser Band fuhrt den Leser in das Programmieren von Taschenrechnern ein, die nach dem Prinzip der Umgekehrten Polnischen Notation (UPN -Technik) arbeiten, und bringt Beispiele aus den Bereichen der angewandten Mathematik, der Finanzmathematik, der Statistik und der Informatik. Dabei wird besonders Gewicht auf eine rationelle und leicht uberschaubare Programmierung als Hilfs mittel zur Problemlosung gelegt. Eine in dieser Weise als Handwerkszeug verstandene Programmie rung wird nicht zum Selbstzweck ausarten, sondern den Leser befahigen, auf Grund der muhelosen Reproduzierbarkeit der Losung alle wunschenswerten Variantenrechnungen einer fundierten Ergebnisaussage nutzbar zu machen. Das Buch wendet sich insbesondere an Ingenieure in der Industrie und den verschiedenen Verwal tungsbereichen, die sowohl mit mathematisch-technischen wie auch mit mathematisch-betriebs wirtschaftlichen AufgabensteIlungen konfrontiert werden. Studenten an Universitaten und Fach hochschulen erhalten eine grundliche Einfuhrung in die unterschiedlichen Funktionsmerkmale der Rechensysteme und erlernen das methodische Vorgehen und die praktische Rechnungsdurch fuhrung mit dem programmierbaren Taschenrechner. Dem Leser wird ein Nachschlagfundus mit Beispielen fur programmierte Aufgabenlosungen aus einem breiten Anwendungsspektrum in die Hand gegeben. Die hierbei gegebenen Programmier hinweise haben den Zweck, die Ausarbeitung spezieller, auf die eigene Problemstellung zuge schnittene Programme zu erleichtern. Zu den AufgabensteIlungen werden die mathematischen Grundlagen nur soweit dargestellt, wie es zur Programmierung des Los, ungsalgorithmus erforderlich ist. Zum tieferen Eindringen in die jeweilige Thematik wird auf die vorhandene Fachliteratur verwiesen.

Show description

Read More Angewandte Mathematik, Finanzmathematik, Statistik, by Helmut Alt

Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen: Zur by Günter Blochmann, Dieter Jacob, Visit Amazon's Rainer Wolf

By Günter Blochmann, Dieter Jacob, Visit Amazon's Rainer Wolf Page, search results, Learn about Author Central, Rainer Wolf,

Die Übernahme öffentlicher Aufgaben durch Public inner most Partnerships (PPP) wird gemeinhin als Modernisierungsstrategie des Staates verstanden. Wenn mittelständische Bauunternehmen an den dadurch entstehenden neuen Marktfeldern partizipieren wollen, müssen sie effiziente Kooperationen eingehen.

Günter Blochmann, Dieter Jacob und Rainer Wolf präsentieren das Ergebnis einer Studie, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (jetzt Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit) in Auftrag gegeben wurde. Die Autoren stellen Marktfelder für privatwirtschaftliche Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen vor und zeigen auf, wie diese Kooperationen unter Beachtung der öffentlich-rechtlichen und effizienzsteigernden Rahmenbedingungen gestaltet werden müssen. An Hand ausgewählter Handlungsfelder werden Marktpotenziale für die beteiligten Unternehmen exemplarisch herausgearbeitet.

Show description

Read More Kooperationen mittelständischer Bauunternehmen: Zur by Günter Blochmann, Dieter Jacob, Visit Amazon's Rainer Wolf

Leitfaden der Technischen Wärmelehre nebst by Hugo Richter

By Hugo Richter

Aufgabe dieses Leitfadens ist es, dem Leser ein abgerundetes Bild von der technischen Warmelehre und ihren rechnerischen Verfahren unter be sonderer Berucksichtigung der Thermodynamik gas-und dampfformiger Stoffe zu vermitteln. Es erschien mir dabei als angebracht, den Lehrstoff in einen theoretischen Teil A fur das naturwissenschaftliche und mathe matische Rustzeug und in einen praktischen Teil B aufzuteilen, in dem die wichtigsten Anwendungen in der Technik beschrieben werden. Zum Zwecke einer kurzen und ubersichtlichen Darstellung habe ich auf die Wiedergabe der geschichtlichen Entwicklung bis zum heutigen Stande verzichtet und die zugrunde liegende experimentelle Forschung und ihre theoretische Auswertung nur in den wichtigsten Ergebnissen angefuhrt. Fur das eingehendere Studium sind Literaturhinweise gemacht. Der Leitfaden setzt keine Vorkenntnisse in der Warmelehre voraus, er ist sowohl fur das Selbststudium als auch zur Grundlage und Erganzung des Unterrichts an den technischen Schulen geeignet. Ausserdem soll der Leitfaden dem in der Praxis Stehenden bei der Wiederauffrischung und Erweiterung seiner Kenntnisse zur Hand gehen. Fur die Zusammen stellung wichtiger Zahlenwerte in Tafeln ist deshalb breiterer Raum ge lassen, das ubrigens auch, um dem derzeitigen Mangel an Fachliteratur zu begegnen. Der Leitfaden soll zugleich ein praktisches Handbuch sein. Bei den Ableitungen der theoretischen Grundsatze ist die Differential und Integralrechnung zwar nicht zu entbehren, schon nicht wegen der gebotenen Kurze im textual content, doch sind schwierige mathematische Berech nungen im Rahmen dieses Leitfadens nicht erforderlich

Show description

Read More Leitfaden der Technischen Wärmelehre nebst by Hugo Richter

Der Aufbau schnellaufender Verbrennungskraftmaschinen für by H. Kremser

By H. Kremser

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More Der Aufbau schnellaufender Verbrennungskraftmaschinen für by H. Kremser

Die Abrechnung von ADV-Systemleistungen: Vergleichende by Kanngiesser Joachim

By Kanngiesser Joachim

Der fortschreitende Automatisierungsprozess in Wirtschaft, Wis senschaft und Verwaltung hat in den letzten Jahren zu einer starken Ausweitung des Maschinenparks automatisierter Datenver arbeitungsanlagen (ADV-Anlagen) und damit auch zu einer standi gen Zunahme der Gesamtkosten der automatisierten Datenverarbei tung (ADV) gefuhrt. Die wachsenden Jahresumsatzzahlen von Rechenzentren (RZ), die ADV-Dienstleistungen verschiedener artwork auf dem freien Markt an bieten (Service-RZ), dokumentieren die gesamtwirtschaftliche Bedeutung dieses Sektors. /70/ Das in allen Bereichen zunehmende Aufgabenvolumen wird in abseh barer Zeit zu einer weiteren Aufstockung der be eits installier ten ADV-Anlagen fuhren. Angesichts dieser Entwicklungstrends ist es noch mehr erforder lich als bisher, ein effizientes Instrumentarium zur examine, Erfassung, Kontrolle und Abrechnung des Leistungsverzehrs in RZ zu konzipieren. Das ist auch in der ADV-Praxis unlangst erkannt l worden. ) In dieser Arbeit werden verschiedene Verfahren zur Abrechnung 2 der durch ADV-Anlagen erbrachten Leistungen analysiert. ) Unter einem Abrechnungsverfahren (ARV) werden ganz allgemein alle Vorgehensweisen verstanden, wie die fur bestimmte Aufgaben erbrachten Leistungen von (Teil-) Kapazitaten erfasst und an die Auftraggeber (Benutzer) weiterbelastet werden. Dabei werden ARV von RZ durch mehrere interne und umfeldabhan gige Abrechnungsmerkmale in verschiedenster Weise beeinflusst. Zudem sollen ARV auch bestimmten Anforderungen der Anwender (RZ) und der Benutzer gerecht werd

Show description

Read More Die Abrechnung von ADV-Systemleistungen: Vergleichende by Kanngiesser Joachim