Angewandte Datenanalyse: Der Bayes'sche Weg by Daniel Bättig

By Daniel Bättig

​Angewandte Datenanalyse, Bayes´sche Statistik und moderne Simulationsmethoden mit dem laptop helfen, nicht direkt messbare Grössen zu bestimmen und Prognosen zu zukünftigen Werten von unsicheren Grössen zu berechnen. Wie dabei vorgegangen werden kann, von der systematischen Sammlung von Daten, von der Frage wie Unsicherheit mit Wahrscheinlichkeiten quantifiziert werden kann, bis hin zu Regressionsmodellen, spannt das Buch den Bogen. Durch seinen systematischen Aufbau mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis und seine in vielen Kursen erprobte Didaktik ist das Buch excellent für Studierende in den angewandten Wissenschaften wie Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften geeignet.

Show description

Read Online or Download Angewandte Datenanalyse: Der Bayes'sche Weg PDF

Best biostatistics books

Missing Data in Clinical Studies (Statistics in Practice)

Lacking info in medical reviews offers a accomplished account of the issues bobbing up whilst info from medical and comparable reviews are incomplete, and offers the reader with ways to successfully handle them. The textual content presents a critique of traditional and straightforward tools sooner than relocating directly to speak about extra complex methods.

Advanced Sampling Theory with Applications: How Michael ‘ selected’ Amy Volume I

This e-book is a multi-purpose rfile. it may be used as a textual content through academics, as a reference handbook via researchers, and as a pragmatic advisor via statisticians. It covers 1165 references from diversified examine journals via nearly 1900 citations throughout 1194 pages, quite a few entire proofs of theorems, vital effects equivalent to corollaries, and 324 unsolved workouts from a number of learn papers.

Biostatistics and Computer-based Analysis of Health Data using R

Biostatistics and Computer-Based research of wellbeing and fitness facts utilizing the R software program addresses the concept a number of the activities played by means of statistical software program comes again to the dealing with, manipulation, or perhaps transformation of electronic info. it truly is for that reason of basic value to appreciate how statistical information is displayed and the way it may be exploited via software program akin to R.

Statistical Testing Strategies in the Health Sciences

Statistical checking out concepts within the wellbeing and fitness Sciences offers a compendium of statistical techniques for selection making, starting from graphical equipment and classical approaches via computationally in depth bootstrap ideas to complex empirical probability innovations. It bridges the space among theoretical statistical equipment and sensible approaches utilized to the making plans and research of health-related experiments.

Extra info for Angewandte Datenanalyse: Der Bayes'sche Weg

Example text

Um den Täter unter den 100 Personen zu finden, will der Kommissar einen Lügendetektor einsetzen. Dieser hat nach [3] eine Sensitivität von , und eine Spezifität von ,. (a) Erklären Sie, was Sensitivität und Spezifität hier bedeuten. (b) Wie gross setzt der Kommissar die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person den Mord begangen hat? Wie lautet diese Wahrscheinlichkeit mit einer Chance? (c) Ist der Einsatz des Lügendetektors sinnvoll? Berechnen Sie dazu die Chance und anschliessend die Wahrscheinlichkeit, dass die Person den Mord begangen hat, wenn der Lügendetektor ausschlägt.

2009 wurde mit der Schlagzeile „Die Spital-Liste: Wo es am meisten Tote gibt“ die in Tab. 7 dargestellte Liste zu Sterberaten in Schweizer Spitälern veröffentlicht. Erklären Sie, warum das Bundesamt für Statistik darauf hinweist, dass es nicht ratsam ist, die dargestellten Zahlen zu vergleichen. Literatur 1. D. Andrey, H. Beuggert, M. Ceschi, C. Corvi, M. De Rossa, A. Herrmann, B. Klein, N. ProbstHensch, Monitoring-Programm „Schwermetalle in Lebensmitteln“, Mitt. Gebiete Lebensm. Hyg. 83, 711–736 (1992) 2.

Das Verhältnis VHerz bezieht sich auf die Zielgruppe: alle Patienten mit kardiovaskularen Risiken, eine unendlich grosse Gruppe von Personen! Um VHerz zu berechnen, wurden in mehreren Studien, der Second International Study of Infarct Survival (ISIS-2, siehe [4]), mehr als 17 000 Patienten untersucht. Dazu wurden zwei Gruppen gebildet. Einer Gruppe wurde Aspirin verabreicht, der anderen (der Kontrollgruppe) ein Placebo, d. h. eine Pille, die von den Probanden nicht von Aspirin zu unterscheiden war.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 47 votes