Allgemeine Methode zur Bestimmung der Ameisensäure in by Roméo Payfer (auth.)

By Roméo Payfer (auth.)

Show description

Read Online or Download Allgemeine Methode zur Bestimmung der Ameisensäure in Lebensmitteln: Honig, Fruchtsäfte und Fruchtsirupe PDF

Best german_7 books

Der Aufbau schnellaufender Verbrennungskraftmaschinen für Kraftfahrzeuge und Triebwagen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Allgemeine Methode zur Bestimmung der Ameisensäure in Lebensmitteln: Honig, Fruchtsäfte und Fruchtsirupe

Sample text

Ameisensäure in Lebensmitteln. 29 ist und bei unserer Destillation Ameisensäure liefert). Die Menge ist aber so klein, daß sie nach den früheren Methoden nicht mit Sicherheit nachgewiesen werden konnte. Erst die durch die Perforation eintretende Konzentrierung und Abtrennung vom Zucker hat diesen Nachweis ermöglicht. Bei Blatthonig (Probe 5), Kunsthonig (Probe 6), Ahornsirup (Probe 13) und Speisesirup (Probe 14) ist die gefundene Menge Ameisensäure merklich höher, was bei Kunsthonig und Ahornsirup vielleicht mit stattgefundenem Erhitzen der Proben zusammenhängt.

Bei der Destillation von Formiaten mit Phosphorsäure und Benzin bleiben kleine Anteile Ameisensäure undestillierbar im Rückstand, so daß die Ausbeute auch bei mehrmals wiederholter Destillation rund 97% nicht übersteigt. Die Verluste sind bei Erhöhung des Säurezusatzes prozentual erhöht, von der Ameisensäuremenge aber anscheinend nicht abhängig. 12. Durch etwa 5stündige Perforation mit Äther in einem geeigneten Apparat gelingt es, kleine Ameisensäuremengen auch von großen Zuckermengen zu trennen,.

Die Verluste sind bei Erhöhung des Säurezusatzes prozentual erhöht, von der Ameisensäuremenge aber anscheinend nicht abhängig. 12. Durch etwa 5stündige Perforation mit Äther in einem geeigneten Apparat gelingt es, kleine Ameisensäuremengen auch von großen Zuckermengen zu trennen,. wenn man durch Zugabe eines Alkalis oder Erdalkalis, vorzugsweise von Calciumhydroxyd, die Rückdestillation der Ameisensäure aus der Vorlage verhindert. 13. Zur Ausführung der· Perforation ist eine völlig kolloidfreie Substanzlösung erforderlich.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 9 votes